Facebook

Wer ist online

Wir haben 41 Gäste online

No Te Va Gustar

 

Während sie in Uruguay und Argentinien schon länger Fußballstadien füllen, werden No Te Va Gustar in Europa erst seit einiger Zeit zusammen mit bekannteren Bands wie La Vela Puerca und Abuela Coca als "uruguayisches Dreigestirn" gehandelt. weiterlesen

Die erstmals 1994 als Rock-Trio mit Gitarre, Bass und Schlagzeug auftretende Formation wird zwischen 1996 und 1997 um Percussionisten sowie Bläser erweitert. Fortan erhalten neue Rhythmen wie Reggae, Candombe, Salsa und Ska Einzug und prägen den Sound der Band bis heute, ohne dass die Verwurzelung im Rock aufgegeben wurde...

 

www.notevagustar.com

zurück

Aktualisiert (Montag, den 07. März 2011 um 16:26 Uhr)

 

Lineup 2013

desert-planet_160x240.png

Plakat 2013

Wilwarin Countdown

Time now
16. August 2017, 19:33
Count to
7. June 2013, 15:00
Time left
0 days
0 hours
0 minutes