WILWARIN FESTIVAL 2017

... 02. & 03. Juni in Ellerdorf !!!

Facebook

Wer ist online?

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Expand

ExpandDie Geschichte dieses druckvoll daherkommenden Trios liest sich wie das Storyboard zu einem echten Blockbuster. Der Stoff zumindest hat es in sich.
Formiert hat sich die Band im Jahre 1991 im niedersächsischen Ort Bremervörde. Mit Vier-Akkorde-Punkrock ließen sich damals schnell erste Songs zu einem Demo zusammentragen. Der Song „Megabyte“ schaffte es seinerzeit bereits weit vor dem Internet-Zeitalter zu einem ersten lokalen Hit. Erste Auftritte in kleinen Clubs im Elbe-Weser Raum waren schnell ausverkauft. Mit ihrem Sound und dem dynamischen Zusammenspiel schaffte es EXPAND in die Gazetten des Umlandes und erweiterte schnell ihre Fangemeinde.
Getrieben vom festen Willen ihren Sound weiterzuentwickeln, produzierte die Band 1993 ihr zweites Demo mit dem Titel „Vicious Circle“. Auf einem analogen 8-Spur-Rekorder stehen die Titel einzeln für sich und manifestieren den kreativen Quantensprung, den die junge Formation in kurzer Zeit vollbracht hat. Mit diesem Demo schaffte es das Powertrio auf die Bühnen über die Grenzen der Heimat hinaus. Fortan standen Städte wie Bremen, Hamburg und Mainz auf dem Tourplan.
Nach den „L.S.D-Sessions“ (1994) folge schließlich 1998 das erste 4-Track-Album “Testphase“. Die Gassenhauer „Into Nothing“, „I Ain’t“ und der Titelsong gehören noch heute zum Liveprogramm.
Mit zahlreichen Liveauftritten auf Festivals etablierte sich EXPAND ab Mitte der 90er Jahre als ein fester Bestandteil der lokalen Musikszene. Mit dem Einbau von Stilelementen aus dem Metalbereich gewann man neue Fans und supportete Bands wie ANCIENT CURSE oder SADISTIC FEAST.
2007 meldete sich EXPAND nach einer selbstverordneten Kreativpause mit neuem Mann am Viersaiter zurück. Mit neuem Songmaterial ging die Band konsequent ihren Weg weiter und verfeinerte sowohl Sound als auch Songwriting. Man besann sich auf die eigentlichen musikalischen Vorlieben und verband Metal, Stoner, Grunge und auch Post-Rock-Einflüsse zum heutigen Stil: CASPIAN meets PRONG, KYUSS meets DANKO JONES and PINK FLOYD meets NIRVANA! In einem Interview mit einem Lächeln als „Post-Grunge-Stoner“ bezeichnet, leben EXPAND diesen Sound nun endgültig aus.

Homepage - Facebook